Herzlich Willkommen beim evangelischen Kirchenbezirk Aalen!

Der Kirchenbezirk Aalen besteht aus 3 Regionen mit insgesamt 23 Kirchengemeinden, zu denen etwa 40.000 Christen und Christinnen gehören. Der Kirchenbezirk wird geleitet durch die Bezirkssynode und den Dekan. Der Kirchenbezirk Aalen gehört zur Prälatur Ulm, zur Evangelischen Landeskirche in Württemberg und zur Evangelischen Kirche in Deutschland, EKD. Bei der letzten Kirchenwahl wurden je zwei Vertreter/innen der Gesprächskreise "Offenen Kirche" und "Evangelium und Kirche" in die Landessynode gewählt.

_______________________________________

Meldungen aus dem Kirchenbezirk

Informationen zum Pfarrplan 2024 online

Unter www.pfarrplan2024.de finden Sie Informationen, Medien und Materialien zu PfarrPlan 2024.

mehr

Jubiläumsjahr eröffnet

Am 27.10.2016 wurde mit einer Festveranstaltung in der Aalener Stadtkirche das Reformationsjahr 2017 im Kirchenbezirk Aalen feierlich eröffnet. Gastredner war Professor Christoph Markschies.

mehr

Neues Buch über evangelische Kirchenbauten im Dekanat Aalen

Am 27. Oktober erscheint das Buch "Evangelische Kirchenbauten im Dekanat Aalen". Mehr als zwei Jahre hat ein Autorenkollektiv aus dem Ostalbkreis an dem Kirchenführer gearbeitet, der neben den 37 Gotteshäusern des Kirchenbezirks auch die regionale Reformationsgeschichte vorstellt.

 

mehr

Termine

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Prediger, Brückenbauer, Freund

    Als einen „Prediger, der aus der Fülle der biblischen Botschaft lebte und schöpfte“, würdigte der württembergische Landesbischof Frank Otfried July seinen verstorbenen Vorgänger Altlandesbischof Theo Sorg in seiner Predigt beim Trauergottesdienst am Freitag, 24. März, in der Stuttgarter Stiftskirche.

    mehr

  • Nicht sofort drankommen

    Zeit ist kostbar, Zeit ist Geld. Mit der Fastenaktion „Augenblick mal! Sieben Wochen ohne Sofort“ ruft die evangelische Kirche zur Entschleunigung auf und regt zum Nachdenken an. Der Tänzer, Choreograph, Musiker Eric Gauthier macht sich Gedanken über das Thema der vierten Fastenwoche „Nicht sofort drankommen“.

    mehr

  • Zwischen Afghanistan, Angst und Anfeindung

    Der 21. März ist der Internationale Tag gegen Rassismus. Aber wie steht es in Stuttgart um die Fremdenfreundlichkeit? Asylpfarrer Joachim Schlecht, Leiter des Arbeitskreis Asyl wünscht sich mehr Toleranz gegenüber Flüchtlingen.

    mehr