Die Evangelische Erwachsenenbildung Ostalb sucht eine Geschäftsführung

Die Evangelische Erwachsenenbildung Ostalb sucht ab dem 1. 6. 2021 oder später eine Geschäftsführung. Hier gehts zur Stellenausschreibung.

Dekan Ralf Drescher im Amt bestätigt

Dekan Ralf Drescher  wurde am Freitag, den 18.12.2020  "sehr eindeutig und einmütig" für eine zweite Amtszeit als Dekan des Evangelischen Kirchenbezirks Aalen und Pfarrer auf der Pfarrstelle Aalen-Stadtkirche-Mitte I gewählt. Die Wahl musste aufgrund des aktuellen Pandemiegeschehens im Wege der Briefwahl durchgeführt werden. „Ich bin von diesem Ergebnis überwältigt und bedanke mich für das große Vertrauen“, sagte Ralf Drescher am Freitagabend nach seiner Wiederwahl. Wir freuen uns auf die weitere gute und zielgerichtete Zusammenarbeit in Aalen und im Kirchenbezirk mit Dekan Ralf Drescher und wünschen ihm Gottes Begleitung und reichen Segen bei all seinem Tun.

Heinz Schmidt und Thomas Hiesinger
Die Vorsitzenden des Besetzungsgremiums

Pfarrerin Langfeldt verlässt den Kirchenbezirk

© Doris Weber

mit einem Festgottesdienst unter freie Himmel vor der Kreuzkirche Westhausen wurde Pfarrerin Langfeldt in der Kirchengemeinde Lauchheim-Westhausen verabschiedet. Sie tritt zum 1. September eine neue Stelle im Kirchenbezirk Bad Cannstatt an.

In den zahlreichen Grußworten würdigten u.a. Schuldekan Dr. Harry Jungbauer, Bürgermeister Markus Knoblauch und die Vorsitzende der Kirchengemeinde Lauchheim-Westhausen Marlies Weber Pfarrerin Langfeldts großes Engagement in den vergangenen sieben Jahren.

Gottesdienst zum Abschluss der Woche der Diakonie

Zum Abschluss der diesjährigen landesweiten Woche der Diakonie unter dem Motto „Menschen(s)kind“ fand am vergangenen Sonntag ein Gottesdienst in der Aalener Stadtkirche statt. Menschen aus dem Umfeld der Diakonie berichteten davon, wie sich die Diakonie für Menschenskinder einsetzt. „Menschenskind, das hätten wir uns alle nie vorstellen können, keine Einkäufe mehr selber machen können, keine Spaziergänge und vor allem keine Besuche mehr“. So beschreibt Carina Engel, Bewohnerin einer Wohngruppe der Samariterstiftung, die schwierige Zeit des Lockdowns. „Für uns Mitarbeitenden war und ist es eine schwierige Zeit“, berichtet Gisela Graf-Fischer, Bereichsleiterin Wohnen in der Samariterstiftung. „Unseren Bewohnern Halt geben, Sicherheit schaffen, wo viele Angst und Panik hatten sich zu infizieren, da Vorerkrankungen vorhanden sind, waren und sind zentrale Aufgaben.“ 

Die Geschäftsführerin des Diakonieverbands Ostalb Sylvia Caspari erzählt anerkennend: „Menschenskind, es gab auch tolle Aktionen. So wie die Spende von Laptops einer Firma aus Oberkochen für Familien mit geringem Einkommen, damit Homeschooling möglich wurde. Menschenskind war das bei der Übergabe der Geräte eine Freude bei den Familien“, so Caspari.
Dekan Ralf Drescher faste diese Statements in seiner Predigt zusammen mit dem Text aus Römer 12,21: Lass dich nicht vom Bösen überwinden sondern überwinde das Böse mit Gutem.  

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 03.03.21 | Weltgebetstag 2021 aus Vanuatu

    Am 5. März findet der Weltgebetstag statt, den Frauen aus Vanuatu unter dem Motto „Worauf bauen wir?“ vorbereitet haben. Hier erzählt die Journalistin Katja Buck erzählt von ihrer Reise nach Vanuatu. In unserer Landeskirche gibt es viele Aktionen zum Mitmachen.

    mehr

  • 02.03.21 | Woche der Brüderlichkeit

    In der Stuttgarter Liederhalle wird am 7. März die Woche der Brüderlichkeit unter dem Leitmotto „…zu Eurem Gedächtnis: Visual History“ eröffnet. Die Veranstaltung mit Verleihung der Buber-Rosenzweig-Medaille wird ab 11.30 Uhr live im SWR Fernsehen und bei ARD Alpha übertragen.

    mehr

  • 01.03.21 | Cornelie Ayasse wird Landesfrauenpfarrerin

    Die künftige Landesfrauenpfarrerin heißt Cornelie Ayasse. Die 59-Jährige folgt auf Pfarrerin Eva-Maria Bachteler, die jetzt Theologische Leiterin und Geschäftsführerin der Tagungsstätte Löwenstein ist. Wann Cornelie Ayasse die neue Stelle antritt, steht noch nicht fest.

    mehr